Wir blicken mit Freude und auch ein wenig Stolz auf unsere über zehnjährige Geschichte zurück.
Schon lange vorher gab es in der Gemeinde engagierte Menschen, die immer wieder zu bestimmten Anlässen fair gehandelte Waren verkauften. Dabei entstand die Idee von einem kleinen Laden am Ort.
Am 5. Oktober 2005 wurde aus einem Traum Wirklichkeit.


Wir eröffneten ohne Geld, mit viel Bedenken und einem nicht einschätzbarem Risiko aber mit viel Mut, großem Optimismus und mit der Unterstützung des Weltladen Memmingen (Danke an Georg Jutz für sein Vertrauen) unseren Weltladen – das Fachgeschäft für den fairen Handel in Bad Grönenbach.


Heute nach über zehn Jahren können wir sagen: „Es hat sich gelohnt!“
Schnell fanden sich auch ehrenamtliche MitarbeiterInnen für den Ladendienst und den Verkauf.

Alle Waren sind fair gehandelt. Das heißt, die ProduzentInnen und Kleinbauern bekommen garantierte Preise. Von dem Erlös können sie ihren Lebensunterhalt und die Schulausbildung ihrer Kinder finanzieren.

Mit dem Gewinn des Ladens unterstützen wir gemeinsam mit dem Partnerschaft Dritte Welt e.V. Memmingen verschiedene Projekte.  

 

Neue MitarbeiterInnen sind herzlich willkommen! Je nach ihren Interessen und Fähigkeiten können Sie sich einbringen z.B.:

  • beim Verkauf
  • bei der Dekoration
  • bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • bei der Öffentlichkeitsarbeit

Bitte melden Sie sich bei Interesse im Laden.