Goldene Milch

 

Zutaten
2 El Kurkuma
1 Tl Ingwer
1/2 Tl Zimt
eventuell 1 Kapsel Kardamom
1 Msp grüner (alternativ schwarzer) Pfeffer, das Piperin aus dem Pfeffer verbessert die Aufnahme des Curcumins
1 Prise Muskatnuss

 

Zubereitung
Kurkuma-, Ingwer- und Zimtpulver mischen.
Nach Geschmack kann man noch die Samen einer Kardamomkapsel mörsen und dazugeben.
Pfeffer ebenfalls mörsern oder mit einer Mühle mahlen und zur Mischung geben.
Mit einer feinen Reibe etwas Muskat reiben und damit die Mischung abrunden.
1 Tl Pulver in 150 ml warme Milch einrühren.

 

Gewöhnlich wird die goldene Milch mit warmer, aufgeschäumter Vollmilch zubereitet. Denn Curcumin ist nur in Fett löslich und wird erst dadurch für den menschlichen Organismus verfügbar. Beliebt sind auch vegetarische beziehungsweise vegane Varianten aus Milchersatz- Produkten wie Soja oder Hafer. Weil deren Fettgehalt niedriger ist, sollte man etwas Öl dazu geben.Nach Geschmack mit Agavendicksaft oder Honig süßen.